Zum Inhalt springen

Sportlerehrung Neuwied: SRC-Nachwuchs erfolgreich

Bei der Sportlerehrung im Schlosstheater Neuwied wurde Katharina Koch vom SRC-Heimbach-Weis für ihre herausragenden Leistungen im Jahr 2020/2021 mit dem Titel der Sportlerin des Jahres ausgezeichnet. Diese Ehrung verdankt sie nicht zuletzt ihrem Titel bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft 2021 im Skilanglauf. Darüber hinaus wurden Marvin Güttler, Johanna Thielges, Nick Schwabaur, Robin Henk und Michael Koch für ihre errungenen Titel und Platzierungen in den Disziplinen Biathlon und Skilanglauf geehrt. Der SRC Heimbach-Weis ist stolz auf seinen sportlichen Nachwuchs. Weitere Titel sollen folgen. Für den SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. stellt dies auch vor dem Hintergrund der Pandemie eine sehr schöne Würdigung der Leistungen der vergangenen, durchaus herausfordernden Jahre dar. Auch der Rahmen der Veranstaltung war einer Ehrung würdig. Schließlich ließen sich prominente Vertreterinnen und Vertreter aus den Reihen des organisierten Sports (u.a. Sportbund-Präsidentin Monika Sauer, stellvertretende Sportkreisvorsitzende Heike Neumann) und der Kommunalpolitik (neben Bürgermeister Peter Jung die Vertreter der Fraktionen im Neuwieder Stadtrat) es nicht nehmen, den Ehrungen beizuwohnen. Der SRC Heimbach-Weis bedankt sich sehr herzlich bei der Stadt Neuwied und insbesondere dem Sportamt für die professionell und dem Rahmen äußerst angemessenen guten Organisation der Sportlerehrung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.